© Frau Angela Grabley

Historische Ansichten

Die Denkmale und ihre Geschichten

Die Region rund um den Scharmützelsee ist von einer interessanten Geschichte geprägt.

Ab 1906 entstanden mit der Gründung der Villenkolonie die meisten Saarower Denkmale. 

Das Bahnhofsensemble und erste Landhäuser wurden entworfen und gebaut und das Moorbad represäntierte die Bäderarchitektur.

Unter anderem Architekten wie Emil & Ernst Kopp oder Fritz Glantz verliehen dem Ort und der Landschaft sein spezifisches Antlitz.

Ein technisches Denkmal ist das "Bunkermusum Fuchsbau", welches eine wertvolle Geschichte militärischer Nutzung ab dem 2. Weltkrieg präsentiert.

Villa Parolo

(Anfang der 20er Jahre erbaut von Fritz Glantz) 

Heute in Privatbesitz

Bunkeranlage Fuchsbau

(technisches Denkmal seit 2006)

www.Bunkermuseum-Fuchsbau.de 

"Entdecken Sie die einzigartige Architektur"

Begeben Sie sich, mit dem für Sie angefertigeten Flyer, auf eigene Entdeckungstour zu den 24 geschützten Denkmälern und lassen Sie sich von den einzigartigen Gebäuden begeistern.

Bücher zur Historie und Geschichte

Erhältlich in unseren Tourist-Informationen

Bad Saarow - Die Anfänge des Kurortes (19,00 €)

Traumgehäuse - 60 Häuser mit Geschichte (10,00 €)

Chronik Bad Saarow / Teil I  - Wann war was? (10,00 €)

(aktuell nicht verfügbar)

Chronik Bad Saarow / Teil II - Wer war wer? (10,00 €)

Chronik Bad Saarow / Teil III - Was war was? (10,00 €)

Traumgehäuse auf die Ohren

Starten Sie Ihre Akustik-Tour

Eine Zeitreise durch Bad Saarow

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch das Zentrum des Kurortes Bad Saarow, auf dem Sie hören, sehen und staunen können, gehen Sie ca. 2 Stunden auf Zeitreise.

Stationen

00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00
00:00

Bildergalerie der Stationen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.