© Florian Läufer

Geschichtstour Bad Saarow

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhofsplatz 4 Tourist-Information Bad Saarow 15526 Bad Saarow
  • Ziel: Bahnhofsplatz 4 Tourist-Information Bad Saarow 15526 Bad Saarow
  • 15,00 km
Die Rundtour startet am Bahnhof, der dem Stil der Landhausbauten des Villenortes angepasst ist und einen ersten Eindruck des entspannten Flairs des Kurortes vermittelt. Die Tour führt vorbei an geschichtsträchtigen Gebäuden wie der Kirche der ehemaligen Villenkolonie. Dort heiratete der Boxweltmeister Max Schmeling 1933 seine Frau die Schauspielerin Anny Ondra. Eine architektonische Rarität ist das denkmalgeschützte Scharwenkahaus, heute das erste Brandenburger Musikermuseum. Einige Häuser erhielten aufgrund ihrer extravaganten Architektur im Volksmund Namen wie „Eierhaus“ (Villa PAROLO) und Sterngucker-Villa (Tetens Villa), oder sie wurden nach berühmten Kurortgästen wie Maxim Gorki (Gorki-Haus) benannt. Das dunkle Blockhaus wirkt, als ob es einem russischen Märchen entsprungen wäre.  

Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Genießen Sie eine Kaffeespezialität und ein leckeres Stück Kuchen im ebenerdig und gut zugänglichen „Café Le Gateau Rose“ oder im Außenbereich der KaffeeRösterei. Oder erleben Sie auf der Aussichtsterrasse vom Restaurant Park-Café den atemberaubenden Blick auf den Scharmützelsee – begleitet von feinen Speisen aus der Region.

Für diejenigen, die nicht genug bekommen können, empfehlen wir noch einen kleinen Abstecher zum Schwedenhaus am südlichen Rand des Villenorts. Dieses markante Holzhaus im schwedischen Stil ließ 1911 der Porzellanfabrikant Schomburg für seine schwedische Gattin bauen, um ihr ein Stück Heimat zu bieten. Der atemberaubende Blick auf den Scharmützelsee kann heute noch genossen werden! Der Biergarten „Freilich am See“ lädt auf dem Rückweg zu einem kühlen Getränk direkt am See ein. Wer will, springt an der öffentlichen Badestelle direkt daneben noch ins klare Wasser.

Länge: 15 km, 1,0 Stunde reine Fahrzeit

Start/Ziel: Bahnhof Bad Saarow

Anreise: RE1 bis Fürstenwalde, dann RB 35 bis Bad Saarow
Abreise: RB 35 bis Fürstenwalde, dann RE1 Richtung Berlin oder Frankfurt (Oder)

Sehenswertes:
  • SaarowTherme
  • SalzOase in der SaarowTherme
  • Scharwenka Kulturforum e.V.
  • Theater am See
  • Scharmützelsee Schifffahrtsgesellschaft mbH
Gastronomie:
  • Café Le Gateau Rose
  • KaffeeRösterei Bad Saarow
  • Restaurant "Park-Café"
  • Restaurant & Café "Bellevue"
  • Restaurant & Cafè Pechhütte
  • Biergarten am Scharmützelsee
  • Freilich am See
Karte/Literatur:
  • Traumgehäuse - 60 Häuser mit bewegter Geschichte in Bad Saarow-Pieskow, am "Märkischen Meer" von Reinhard Kiesewetter

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.